Startseite
21. September 2019

Verhandlungsrunde Ärzte-Tarif abgesagt!

ak.mas

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

für den 27. August war ursprünglich in Frankfurt a.M. die dritte Verhandlungsrunde für den Ärzte-Tarif der Caritas angesetzt. Der Termin ist abgesagt, warum.

Für die Mitarbeiterseite macht es wenig Sinn, vor dem endgültigen Abschluss der Redaktionsverhandlungen im Öffentlichen Dienst zwischen dem Marburger Bund und der VKA die Arbeitsbedingungen für die 30.000 Caritas-Ärztinnen und Ärzte detaillierte Regelungen zu verhandeln. Für uns geht es nicht um einen schnellen Abschluss mit einer Zahl vor dem Komma, sondern um Regelungen, die verlässlich und wirkungsvoll die Arbeitsbelastung und vor allem die Bereitschaftsdienste zu reduzieren helfen!

Im Öffentlichen Dienst hatten sich beide Seiten im Mai auf einen Abschluss geeinigt – die Details, die dort aktuell noch verhandelt werden, wollen wir im Interesse der Caritas-Mitarbeiter noch abwarten. Der Öffentliche Dienst bleibt unser Maßstab und einen Abschluss in der Caritas gibt es mit uns nur als Gesamtpaket!

 

Sobald es weitergeht, werden wir auf den gewohnten Kanälen wieder informieren:

 

Homepage: www.akmas.de/aktuelles

Anmeldung zum Newsletter: www.akmas.de/newsletter

Facebook: @ak.mas.caritas

Twitter: @akmas_caritas

 

Grüße aus Berlin

Torsten Böhmer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission

Deutscher Caritasverband