Startseite
24. Februar 2020

Urteil des KAGH

22.11.1019, M 07/19

Der KAGH hat in seinem Urteil M 07/19 folgenden Leitsatz aufgestellt:

"Aus 26 Abs. 3 Nr. 10 Alt. 1 MAVO folgt kein Rechtsanspruch auf Vorlage einer nach Geschlecht unterscheidenden Bruttoentgeltliste. Ein solcher Anspruch kann sich erst in Verbindung mit den Aufgaben nach dem Entgelttransparenzgesetz nach Alt. 2 ergeben, das ein konkretes Informationsverlangen von Mitarbeitern voraussetzt."