Newsletter Archirv
16. Januar 2019

Newsletter - Nr.4

 

DiAG MAV im Erzbistum Paderborn

Newsletter – Nr. 4

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bei den monatlichen Vorstandssitzungen des DiAG-Vorstandes steht regelmäßig das Thema „Beratung einzelner MAVen“ auf der Tagesordnung. Es geht dabei um die Abstimmung zu Grundsätzen der Beratung, z.B. zu unserer Beschränkung auf Mitbestimmungsthemen, die eine Beratung in individuellen Arbeitsvertragsfragen ausschließt. Es geht auch um den Austausch zu Beratungsfragen, die sich nicht nur auf einzelne MAVen und Einrichtungen beschränken. In diesen Anfragen kristallisieren sich bestimmte Themen heraus, die wir in den nächsten Ausgaben des Newsletters ansprechen werden.

 

Tarifeinigung

Die Tarifvertragsparteien im öffentlichen Dienst haben in der dritten Verhandlungsrunde eine Einigung erzielt. Das Ergebnis sieht für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen Gehaltserhöhungen in drei Stufen bis März 2020 vor, zusätzlich profitieren die Kolleginnen und Kollegen im Gesundheits- und Sozialwesen in mehreren Bereichen.

Auch in dieser Tarifrunde haben die Kolleginnen und Kollegen aus dem nicht kirchlichen Bereich mit ihrem Engagement und den Warnstreiks ein beachtliches Ergebnis erstritten. Damit sind nunmehr die Verhandlungen in den entsprechenden Gremien des 3. Weges, in der Arbeitsrechtlichen Kommission des DCV und in den Regional-KODAen, eröffnet. Hier wird es jetzt darum gehen, zu gleichwertigen Ergebnissen zu kommen. Alle Informationen der Mitarbeiterseite zur Tarifrunde findet ihr auf den entsprechenden Internetseiten. (ak.mas.de und regional-koda-nw.de)

Neue MAVO

Bisher stand der Text der neuen MAVO lediglich als PDF-Datei auf unserer Internetseite zur Verfügung. Inzwischen ist auch eine gedruckte Version des Textes erscheinen. Beachtet bitte den Hinweis auf unserer Homepage und bestellt die Druckversion über unsere Geschäftsstelle.

MAV-Fortbildung

In der letzten Woche ist das MAV-Fortbildungsprogramm der Kommende in Dortmund für das 2.Halbjahr 2018 erschienen. Das Programmheft könnt ihr auf unserer Homepage oder der Kommendeseite herunterladen. Informiert euch und organisiert in eurer MAV rechtzeitig die Teilnahme an den Schulungen, die die MAV-Mitglieder wahrnehmen wollen oder sollen.

Kirchliches Arbeitsgericht Paderborn

21.06.2018        Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge gGmbH ./.

GMAV der Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge gGmbH

                        Paderborn, Konrad-Martin-Haus, 10:00 Uhr

Urteile/Gesetze

EUGH: Das Erfordernis, dass Bewerber um eine bei der Kirche zu besetzende Stelle einer bestimmten Religion angehören, muss aufgrund der Art der in Rede stehenden beruflichen Tätigkeit oder der Umstände ihrer Ausübung objektiv geboten sein und mit dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Einklang stehen.

KAG der Erzdiözese Freiburg: Eine Dienstvereinbarung zur Ausgestaltung des betrieblichen Eingliederungsmanagements darf geschlossen werden.

Bitte beachten: Am 24.05.2018 tritt das Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) in Kraft.

 

Termine

Die Regionaltreffen haben alle stattgefunden, jetzt stehen die Fachgruppentreffen an. Die Termine stehen auf der Internetseite.

Für die Delegierten: Tragt euch, soweit noch nicht geschehen, den 11. Juni für die nächste Vollversammlung in Schwerte ein. Zur inhaltliche Planung demnächst mehr; wir denken es wird ein interessanter Tag.

 

DiAG - MAV
Leostr. 9
33098 Paderborn
Tel.: 05251-8729074

eMail: diag.mav@erzbistum-paderborn.de

Redaktion:
Martin Schenk
Oliver Beuth